Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Erotik
214 Mitglieder
zur Gruppe
Erotik Spiele Bayern
264 Mitglieder
zum Beitrag
Die unendliche Geschichte...449
Jeder schreibt ein Wort das natürlich zu dem vorgegebenen passen…
zum Beitrag
Die unendliche Geschichte...32
Schreiben wir einfach mal eine unendliche Geschichte Wir fangen dann…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Die unendliche Erotik Geschichte

**********unter 
ThemenerstellerGruppen-Mod2.787 Beiträge
**********unter ThemenerstellerGruppen-Mod2.787 Beiträge 

Die unendliche Erotik Geschichte
Wir beginnen mit:

"Es war einmal..."
**********tsinI 
850 Beiträge
Frau
**********tsinI 850 Beiträge Frau

super
was denn? *grins*
okay, ich trau mich :
Es war einmal ein kleines Schlößchen, ein sogenanntes Lustschloß, aus
lang vergangener Zeit.
Total verwunschen stand es in einem kleinen Wäldchen an einem See.
Von Zeit zu Zeit trafen sich hier Menschen, die den gemeinsamen Lüsten und
Leidenschaften frönen wollten.
Diese Veranstaltungen wurden in verschiedenen Zeitungen angekündigt und
man musste sich anmelden und wurde auch nur akzeptiert, wenn man jemand
hatte, der für einen bürgte.
Diese Abende, manchmal sogar Wochenenden, begannen immer mit einem
mehrgängigen Essen. Alle waren in schönen Kostümen und mit Gesichtsmasken.
Auf einem kleinem Podium saß ein Mann oder eine Frau, die aus erotischen Geschichten vorlas. Die männlichen und weiblichen Bediensteten waren mehr als leicht bekleidet, durften aber erst ab bestimmten Zeiten ggf. mit einbezogen werden.
Auch wurde immer dafür gesorgt, das die Konstellationen am Tisch bei jedem
Gang geändert wurden, so das sich immer wieder andere mit einander unterhielten.
Es konnte beobachtet werden, das sich einige der Mitspieler schon dem anderen von den Speisen probieren bzw. auch füttern ließen.
Bei genauem Hinsehen bemerkte man, das die eine oder andere Hand auch unterm
Tisch war.
Im Laufe des Abends tauchten auch die Bediensteten ab und an mal unter die Tafel und man vernahm da oder dort ein leises Aufstöhnen…………………….
*******i72 
24 Beiträge
Mann
*******i72 24 Beiträge Mann

Dann mach ich mal weiter🙈
....
Ein Pärchen fiel direkt ins Auge. Er platzierte sie direkt auf die Tafel....die er vorher mit einem Handwischer abgeräumt hatte. Er verschwand mit seinem Kopf zwischen ihren Beinen und verwöhnte sie gekonnt mit der Zunge. Die Gäste, die an der Tafel saßen, massierten ihre Brüste und küssten sie.
Es war ein herrlicher Anblick, wie sie von allen Seiten liebkost und verwöhnt wurde
*******w_o 
843 Beiträge
Frau
*******w_o 843 Beiträge Frau

Es war ein herrlicher Anblick, wie sie von allen Seiten liebkost und verwöhnt wurde...

... Trotz des gedämpften Lichtes bemerkte man die Gänsehaut, die ihren gesamten Körper überzog. Sie genoss die zahlreichen Berührungen. Ihre Augen waren geschlossen und sie wand sich leicht auf der Tafel und ihr Atem wurde schneller. Überall Lippen, Hände, die Zunge ihres Mannes der sie nun auch mit den Fingern verwöhnte. Erst ein Finger, dann zwei. Er fand ihre empfindlichste Stelle und massierte genau diesen Punkt ausgiebig. Sie stöhnte laut auf und gab sich ganz ihrer Lust hin. Sie hob ihr Becken und presste sich ihrem Mann entgegen..............
*******i72 
24 Beiträge
Mann
*******i72 24 Beiträge Mann

Sie hob ihr Becken und presste sich ihrem Mann entgegen.....
Ihr Stönen wurde immer lauter, schneller und intensiver. Die umher stehenden und sitzenden Herren wichsten, was das Zeug hielt. Ihr Partner nahm den 3. Finger und massierte weiter die Innenseite des Schambeins. Mit einem lauten Schrei bekam sie einen gigantischen Orgasmus und spritzte in hohen Bogen ihre Geilheit raus.
**********unter 
ThemenerstellerGruppen-Mod2.787 Beiträge
**********unter ThemenerstellerGruppen-Mod2.787 Beiträge 

...und spritzte in hohen Bogen ihre Geilheit raus.
Sie zitterte und bebte nach diesem Erlebnis, doch die anderen Gäste der Tafel gönnten ihr keine Pause.
Sowohl der rechte, als auch der linke Nippel wurden so stimuliert, dass sich ihr unterleib vor Geilheit zusammen zog.. Viele Hände glitten an ihrem Körper entlang und genossen ihre Makellosigkeit.
Im Nacken verspürte sie heiße Atem und Zungen, die ihre Haut verwöhnten und auch der Herr zwischen ihren Schenkeln, versank erneut mit seinem Gesicht in ihren Schritt...
Ihr Stöhnen wurde erneut lauter und schneller....